Mittwoch, 5. Februar 2014

Was kuhles zum Geburtstag


Diese Geburtstagskarte ist am Wochenende entstanden...


 Von außen sieht sie ja relativ unspektaku(h)lär aus...
Habe dafür die Fähnchenstanze verwendet und natürlich
die passenden Stempel rahmen dazu, die man sich momentan in der
Sale-a-bration schenken lassen kann.

Die Blüten habe ich Ton in Ton auf apfelgrünes Papier gestempelt.

Die Muhli-Kuhlis sind von Penny Black und natürlich dazu 
dazu passend coloriert.
Und jetzt zum Innenleben der Karte.

Da meine Tante sich so gerne im Garten aufhält und sie
sich zum Geburtstag etwas Kleingeld für die Erneuerung von 
Gartengeräten und Co. gewünscht hat, habe ich dafür
einen kleinen Garten in Kartenform gewerkelt:
 

mit einer berankten Gartenmauer, einem Gartenzaun, 
grünem Rasen sowie einem Steinwegerl...
und Blümchen und Schmetterlinge dürfen dabei 
natürlich auch nicht fehlen!


 Hier die Seitenansicht der 3D-Karte...


 ... und im Zaun habe ich ein Säckchen Spezial-Dünger
versteckt, mit dem hoffentlich so einiges 
im Garten meiner Tante wachsen kann :-)


Ich hoffe, meine Idee gefällt ;-)

Alles Liebe, 

Eure Niti

Kommentare:

  1. hallöle,
    na, das ist ja eine tolle Idee, super umgesetzt und bestimmt freut sich der Empfänger.

    LG. Friederike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Friederike, danke für deinen Kommentar!
      Ja, die Empfängerin war sehr begeistert ;-)
      Alles Liebe,
      Niti

      Löschen
  2. Tolle Karte - muss ich mir gleich in meinem Ordner: Geburtstagskarte kopieren, damit ich sie griffbereit zum Nachbasteln habe.
    Bin heute zum 1. X auf deiner Seite, werde aber sicher wiederkommen.
    Lg Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Eva,
      es freut mich, dass diese Karte zum Nachwerkeln anregt!
      Noch mehr freut es mich, dass dir mein Blog gefällt und du mich öfters besuchen kommen willst ;-)
      Danke dir! Alles Liebe,
      Niti

      Löschen