Samstag, 11. Oktober 2014

Sternenfänger aufgepasst!


endlich hab ich s mal geschafft ...
ich hab diese 3D-Sterne jetzt schon bei so vielen gesehen
und wollte es natürlich auch genauer wissen :-)

Bei uns ist es mittlerweile schon so der Brauch -
kommt ein neuer Katalog raus, darf sich Töchterchen
Anja auch was daraus aussuchen: Glücklicherweise hat sie sich in 
diesem Fall für die Framelits Stern-Kollektion (Katalog Seite 230)
entschieden ;-)

Also erst mal 2 gleich große Sterne aus dem 
gewünschten Farbkarton ausgestanzt, anschließend vom Karton
in der gleichen Farbe 2 Streifen à 5 cm Breite in voller
Papierlänge runtergeschnitten und von beiden Seiten 
einen cm der Länge nach gefalzt. Nach Bemessung
einer Zackenlänge, die Streifen dementsprechend falzen.
Es sollen dabei 10 gefalzte Felder in der Zackenlänge entstehen
- plus einen cm Klebelasche!
Bei den größeren Sternen muss natürlich etwas angestückelt 
werden, ist aber mit zugabe einer kleinen Klebelasche 
überhaupt kein Problem. Auf dem ersten Foto
ist das ganz gut zu erkennen - oder?


 Damit sich der Papierstreifen beim Ankleben an den Stern dann 
nicht "staut" habe ich kleine Eckerl immer zwischen 
den Falzlinien ausgeschnitten - 
nach vielen Eckerln bin ich dann auf die Idee
gekommen, meine Quadrat-Stanze zu nehmen - ging dann
doch gleich etwas schneller ;-)


 Hier habe ich dann schon eine Seite einfach mit dem
Tombow-Kleber angeklebt, bei dem es der Vorteil ist, dass
er relativ schnell trocknet und man schnell weiter arbeiten kann.
Den letzten Zackenteil und die Klebelasche habe ich in
diesem Fall aber nicht festgeklebt, weil ich 
nicht nur Deko - Sterne haben möchte...
Mein Gedanke war, diese auch befüllen zu können.


 ... und so sind viele schöne, unterschiedlich große 
Sterne entstanden, die jetzt nur mehr darauf warten, 
dekoriert zu werden... da werde ich dann die dazupassenden
Stempel aus dem Herbst-Winterkatalog 
"Zauber der Weihnacht" (Seite 25), die sich 
Anja wohlwissend auch dazu ausgesucht hat - testen ;-)


Das Ergebnis wird s hier wohl bald zu sehen geben *g*

Alles Liebe und ein schönes Wochenende, 

Euere Niti

Kommentare:

  1. Die sehn ja klasse aus, da warst du aber sehr fleißig
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Gertrude... hat man einmal damit angefangen, lassen einen die Sterne nicht mehr los ;-)
      Danke für deinen Kommentar!
      Bis bald und ganz liebe Grüße
      Anita

      Löschen
  2. Ganz tolle Anleitung meine Liebe! Stehen auch schon am Plan, muss nur noch eine Sternebestellung bei Dir aufgeben 😃 Liebi Grüessli, Renée

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, ich nehm die Framelits einfach zum nächsten Treffen mit und du kannst dir Sterne stanzen, soviele dein Herz begehrt ;-)
      Bussal,
      Anita

      Löschen