Donnerstag, 3. Dezember 2015

Soooo viele Ideen und soooo wenig Zeit - Teil 5

Auf unserem letzen Team Treffen im
September hat meine liebe Stempelkollegin 
--> Gudrun mit uns Klemmbretter gewerkelt.

Die Idee fand ich sooo schön, 
dass ich beschlossen hab, auch für den Weihnachtsmarkt
ein paar zu machen.


Ich habe die Bretter zwar in weihnachtlichen Farben 
gehalten, sie sind aber durchaus über das ganze
Jahr zu verwenden!!!

Die Klemmen haben oben ein Loch - d.h. man könnte
das Brett auch einfach irgendwo an eienen Nagel hängen, 
damit man es immer griffbereit hat um sich Notizen, 
Wunschlisten, oder Einkaufszettel zu schreiben :-)

Bei unseren Design-Papieren ist meist ein dicker
Karton im Format 30,5 x 30,5 dabei - gut, dass
ich diesen bis jetzt gehortet habe, denn er eignet sich
ganz hervorragend für diese hübschen Bretter als Grundlage!
Um diesen zu zu schneiden, habe ich diesmal den Rollklingen -
Schneide-Aufsatz für das Schneidbrett von Stampin up verwendet.
Das ging wirklich ratz fatz und Millimeter genau!!!

Morgen gibt es zwar was winterliches - aber mal
nichts weihnachtliches zu sehen.

Neugierig? Dann einfach morgen wieder vorbei
schauen! 

Alles Liebe,

Euere Niti 


Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare:

  1. Die Idee und besonders die Umsetzung sind dir wirklich sehr gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Agnes, freut mich, dass sie gefallen :-)

      Löschen
  2. Hallo Anita!
    Die Klemmbretter sind ja eine super hübsche Idee. Gefallen mir sehr gut :)
    Muss ich unbedingt mal nach werken!
    lg, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jessica, freut mich, dass du dich hier auf meinem Blog umschaust :-)
      und danke dir für deine netten Kommentare!
      Bis bald und ein lieber Gruß aus Ramsau City

      Löschen